header-vorsorge-und-nachfolge-02.jpg

Aktuell

Wann ein Erbverzicht hilft

Die Motive für einen Erbverzicht können sehr unterschiedlich sein. In einem Beitrag im Magazin 50plus erläutert Dr. Benno Studer zwei Erbverzichtsklassiker: Der eine, bei welchem mit diesem Mittel die Ehefrau geschützt werden soll, der andere, bei welchem Streitigkeiten unter Kindern vermieden werden soll.

Vorversterben / Nachversterben

Im Erbrecht spielt der Todeszeitpunkt eine entscheidende Rolle, weil sich danach die Erbberechtigung richtet. In seinem neusten Beitrag im Magazin Dorf Aktuell erläutert Dr. Benno Studer anhand von zwei Beispielen, weshalb dieses Prinzip zu ungerecht empfundenen Ergebnissen führen kann.

Beim Erbstreit Gerichtskosten sparen

Wenn es ums Erben geht, kann es in Familien schnell zum erbitterten Streit kommen. Eine gütliche Einigung lohnt sich dabei auch aus finanziellen Gründen. In einem aktuellen Beitrag auf der Beobachter-Ratgeberseite wird anhand eines konkreten Beispiels aufgezeigt, was die Kostenfolgen vor Gericht wären und wie eine alternative Konfliktlösung, beispielsweise auch mit Hilfe einer Mediation, aussehen könnte.

Verstärkung unseres Teams

Unser Team in Laufenburg hat auf Anfang Januar 2017 Verstärkung erhalten: Wir freuen uns über den Eintritt von MLaw Nadine Feuerstein, Notarin, in unser Büro und wünschen ihr einen guten Start.

Erbverzicht

In seinem aktuellen Beitrag im Magazin 50plus erläutert Dr. Benno Studer, was es mit dem Erbverzicht auf sich hat und wie dieser ausgestaltet werden kann.

Das Erbrecht der Geschwister

Im Zusammenhang mit dem Erbrecht der Geschwister gibt es viele Missverständnisse, wie Dr. Benno Studer in seinem neusten Beitrag im Magazin "Dorf Aktuell" schreibt. Diese sind darauf zurückzuführen, dass die Geschwister zwar gesetzliche Erben, aber nicht pflichtteilsgeschützt sind.

Neues Erscheinungsdatum für Beobachter-Ratgeber

Die Erscheinung der 17. Auflage des Beobachter-Ratgebers "Testament/Erbschaft" wird vom Herbst 2016 auf den Frühling 2017 verschoben. Im Buch erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema "Erben". Die 16. Auflage ist nach wie vor im Handel erhältlich.

Pflichtteilsrecht der Eltern

In seinem neusten Artikel der monatlichen Ausgabe "Dorf Aktuell" schreibt Dr. Benno Studer über das Pflichtteilsrecht der Eltern. Anhand eines Beispiels zeigt er, was für einen Einfluss das Pflichtteilsrecht der Eltern hat.

Vortrag zum Thema „Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung“ in Möhlin

Am 9. November 2016 hält Dr. iur. Benno Studer zusammen mit Dr. med. Bernhard Keller einen Vortrag zum Thema „Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung“ in Möhlin. Veranstalterin ist die Bibliothek Möhlin zusammen mit dem Verein Senioren für Senioren. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Rückblick Möga 2016

Wir danken für den regen Besuch unseres Standes an der Möga sowie die interessanten Gespräche, die wir dabei führen durften. Über 150 Personen haben an unserem Möga-Quiz teilgenommen. Sie möchten die richtigen Antworten erfahren? Dann laden Sie die Auflösung hier herunter. Den Gewinnern wird die gewünschte Ausgabe unserer Schriftenreihe "Die 100 häufigsten Fragen" in Kürze zugestellt.